Weg zur Seite:  
Geschwister:  
Kinder:  

Sonstiges:
Externe Links:



Flash ist eine Mischung aus einem Grafikprogramm und einer Enwicklungsumgebung und wird primär für eine Aufgabe verwendet: zum Ausschmücken von Websites durch Shockwave-Movies, bei denen man meistens reflexartig auf den nächsten 'Skip-Intro'-Link drückt um die Inhalte zu erreichen, wegen denen man gekommen ist.

Flash ist nach Meinung der meisten Leute ungemein schwer bzw. umständlich zu bedienen, ausgesprochen eigenwillig und kann selbst den Geduldigsten zur Raserei bringen.
Es bietet aber auch unvergleichliche Möglichkeiten Web-Inhalte interaktiv, multimedial und dynamisch zu gestalten (zumindest wenn dabei eine hohe Akzeptanz seitens des Benutzers oder geringe Datenmengen erwünscht sind).
Zudem kann Flash die Werke auch als selbstständiges Programm speichern, welches dann ohne Browser benutzt werden kann.

Da ich eher fürs Programmieren denn fürs Layouten zu haben bin, liegt auch bei Flash mein Schwerpunkt eher auf der Verwendung der in Flash integrierten Sprache ActionScript, denn auf dem Design anspruchsvoller Arrangements.




© Bodo Kälberer | Letzte Änderung: 7.0.2002 - 15: 1 | Original Fundort